Reise nach Israel – Tel Aviv – Jerusalem

Reise nach Israel – Tel Aviv – Jerusalem

Meine Reise nach Israel

Es gab schon einige Wochen keine neuen Beiträge mehr von mir. Das lag vor allem daran, dass in meinem Reisebüro einiges zutun war.

Heute habe ich dennoch endlich Zeit gefunden um dir von meiner Reise nach Israel zu erzählen.

Reise nach Israel - Tel Aviv - Jerusalem

Die Highlights auf meiner Reise nach Israel

  1. Tel Aviv – Strände, Shopping-Malls und Sehenswürdigkeiten
  2. Jerusalem – Kultur und Religion
  3. Bethlehem
  4. Das tote Meer

Die Anreise nach Tel Aviv

Du erreichst Tel Aviv ab Deutschland ab bestimmten Flughäfen mit einer direkten Flugverbindung. In unserem Fall haben wir einen sehr preisgünstigen Tarif von Turkish Airlines mit Zwischenlandung in Istanbul erwischt. Insgesamt waren wir also 6 Stunden unterwegs. Das war völlig akzeptabel und Turkish Airlines ist eine der besten Fluggesellschaften mit der ich jemals geflogen bin! Guter Service und Mahlzeiten sind im Preis inbegriffen. Wir haben nur 250€ pro Person inkl. 30 Kg Gepäck bezahlt.

Bei Ankunft im Tel Aviv Ben Gurion Flughafen wurde es dann aufgrund der Sprache etwas komplizierter. Wir haben mit Absicht vorab keinen Transfer gebucht, weil wir mal mutig sein wollten und mit dem Zug zu unserem AirBnb Appartment gefahren sind. Trotz einiger (sprachlicher) Hindernisse sind wir recht schnell am Ziel in dem Stadtteil Jaffa angekommen.

Kleiner Tipp:

Falls ihr AirBnb noch nicht kennt und dort noch nicht registriert seid, empfehle ich euch, den folgenden Link zu verwenden. Damit erhaltet ihr 25€ geschenkt auf euren ersten Aufenthalt:

https://www.airbnb.de/c/arignanese2?currency=EUR

Tel Aviv Jaffa

Der Stadtteil affa liegt ziemlich zentral und unser Appartment war nur 3 km. vom Strand entfernt. Somit konnte man bequem mit dem Bus zu allen Sehenswürdigkeiten und Stränden gelangen.

Für den ersten Moment hat man den Eindrück als würde man sich aufgrund all der gigantischen Gebäude in New York befinden. Aber man merkt schnell, dass Tel Aviv eigentlich nicht so gross ist.

Viele Einheimische haben uns wissen lassen, dass der Stadtteil Jaffa zu den eher „teureren“ Bereichen der Stadt zählt. Dennoch hatten wir Glück und haben für unser 2 Zimmer Appartment in einer ruhigen Gegend nur € 500 für eine Woche bezahlt. Allerdings sollte man wissen, dass Tel Aviv generell eher zu den teureren Reisezielen gehört. Wer also viel erleben und sehen möchte, sollte sich dessen bewusst sein und extra viel Taschengeld für die Reise nach Israel einkalkulieren. Bis auf dem öffentlichen Nahverkehr ist in Israel eigentlich alles teurer als in Deutschland.

Shopping in Tel Aviv

In Tel Aviv gibt es mehrere grosse Shopping Malls im Staddteil Jaffa. Zum einen wäre es die Azrieli Mall und zum anderen das Dizengoff Center.

Beide Malls haben eine tolle Auswahl an Geschäften sowie einen Food Corner mit vielen tollen Restaurants.

Wer aber das echte authentische Israel in Bezug auf Shopping erleben möchte, sollte unbedingt den Carmel Market besuchen.

Auf dem Carmel Market findet man einfach alles. Ob nun Souvenirs, Mode, Kunst, Gewürze, Obst & Gemüse, Portraits oder koscheres Essen.

Eine gemütliche Athmosphäre und viele freundliche Verkäufer die im Vergleich zu anderen Reisezielen nicht aufdringlich erscheinen.

Die besten Strände in Tel Aviv

Wir haben zwar längst nicht alle Strände in Tel Aviv gesehen, doch haben uns direkt in den Hilton Beach verliebt. Alle Strände in Tel Aviv sind sehr gepflegt und ähneln einander sehr. Doch der Hilton Beach (der sich übrigens am Hilton Hotel befindet) ist ein wahrhaft schöner Strand mit einem benachbarten Park der ebenfalls einiges zu bieten hat.

Der Hilton Beach ist in verschiedene Bereiche aufgeteilt und optisch durch Holzpavillons in verschiedenen Farben abgegrenzt. Der eine Bereich wird meist von Familien mit Kindern genutzt und der andere Bereich von der Gay Community. Das Wasser ist klar und man kann hin und weder den ein oder anderen kleinen Fisch entdecken. Die Vermietung von Liegestühlen und Sonnenschirmen wird durch einen Automat gesteuert und verwaltet. Die Miete ist im Vergleich mit anderen Stränden in bspl. Europa relativ günstig. Am Hilton Beach findest du ein Outdoor Restaurant mit chillout Musik und leckeren Cocktails.

Kleiner Tipp:

Bleib unbedingt bis zum Sonnenuntergang. Der Ausblick vom Steg ist traumhaft. So gelingt dir ebenso ein tolles Foto wie mir.

Reise nach Israel - Tel Aviv - Jerusalem

Sehenswürdigkeiten in Tel Aviv

Die Beschreibung der einzelnen Sehenswürdigkeiten würde in diesem Beitrag den Rahmen sprengen. Doch ich möchte auf jeden Fall folgende Sehenswürdigkeiten empfehlen:

  1. Clock Tower
  2. Old Train Station
  3. Ben Gurion House

 

Jerusalem /Bethlehem / Das tote Meer

Ein absolutes Muss für jeden Reisenden der zum ersten Mal nach Israel kommt, ist natürlich ein Ausflug nach Jerusalem, Bethlehem und das tote Meer.

Also haben wir bereits vor unserer Reise nach Israel einen Tagesausflug über den Anbieter Viator gebucht.

Mir war zuvor nicht bewusst wieviele verschiedene Religionen in dem alten Jerusalem vereint sind. Es ist wahnsinnig spannend die alten historischen und religiösen Gebäude und Kirchen zu besichtigen. Sowohl die Klagemauer als auch die Kirche in der Jesus von Nazareth gekruzigt wurde und die Kirche der Wiederauferstehung sind Highlights die man sich nicht entgehen lassen sollte. Bezüglich der Fahrt nach Bethlehem sollte man sich vorab unbedingt über das auswärtige Amt informieren ob Reisewarnungen für Palästina bestehen.

Abschliessend bekamen wir die Möglichkeit den schönen sonnigen Tag mit einem Badeaufenthalt im Toten Meer ausklingen zu lassen. Und ja, es fühlt sich genau an wie man es auf Bildern und in Filmen sieht. Und noch dazu soll das Salz im toten Meer sehr gesund für die Haut sein.

Reise nach Israel - Tel Aviv - Jerusalem Reise nach Israel - Tel Aviv - Jerusalem

Fazit

Eine Reise nach Israel ist definitiv für jeden etwas und ein Must-See Reiseziel mit vielen kulturellen Highlights. Ob nun als Paar, als Familie mit Kindern oder Senioren, ist dieses Reiseziel perfekt geeignet. Sofern ihr eine Reise nach Israel plant, dürft ihr mich bei Fragen gerne kontaktieren – Ich helfe euch gerne weiter!

 

Schaut doch auch mal in meinen anderen Beiträgen vorbei!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.